Impressum

Kontakt und Haftungsausschluss


Redaktion

Inhaltlich und rechtlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Aische Westermann und Birgit Schäfer-Biermann; Freies Institut für Gesellschaftsfragen


Institutsleitung

Aische Westermann
E-Mail: aische.westermann@freiesinstitut.de
Telefon: 0151-41255052

Birgit Schäfer-Biermann
Forster Weg 33
52066 Aachen
E-Mail: birgit.schaefer-biermann@freiesinstitut.de
Telefon: 0241-607036

Mit dem Senden Ihrer Anfrage bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.


Webdesign
Carina Matzky – Kommunikationsdesign
E-Mail: hallo@carinamatzky.de


Fotografie
Aische Westermann; Köln
Birgit Schäfer-Biermann; Aachen

  

Registrierung der Zugriffe
Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Die IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecke ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte – auch nicht in Auszügen – zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.
Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wichtiger Hinweis: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf dieser Website Links zu anderen Seiten im Internet platziert. Für all diese Links gilt:
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer_innen dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber ‚Freies Institut für Gesellschaftsfragen‘ informieren.
Die Websitebetreiberinnen nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


Zugriffsdaten
Die Websitebetreiberinnen bzw. Seitenproviderinnen erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Die Websitebetreiberinnen behalten sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Cookies
Diese Website verwendet keine Cookies.


Umgang mit personenbezogenen Daten
Die Websitebetreiberinnen erheben, nutzt und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit den Websitebetreiberinnen durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.


Rechte der Nutzer_in: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer_in erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Freies Institut für Gesellschaftsfragen